Über mich

Seit 2001 arbeite ich als Supervisorin, Coach, Mediatorin und Moderatorin in freier Praxis. Meine Tätigkeitsfelder sind die Bereiche Bildung, besonders schulische Bildung, Soziales, Gesundheitswesen, Politik sowie kleine und mittlere Unternehmen. Ich liebe meine Familie, Yoga, Radfahren und Hartriegelgewächse.

Mein erstes Ausbildungsziel nach der Schulzeit war Ökotrophologin an der Fachhochschule Hamburg. Darauf folgte ein Studium für das Lehramt (Biologie, Geschichte, Sozialkunde). In diesem Beruf habe ich 27 Jahre lang in verschiednen Bundesländern gearbeitet. Glückliche Umstände haben mir ermöglicht, bei der Verwirklichung neuer Schulkonzepte mitzuarbeiten: in Hessen (Offene Schule Kassel-Waldau) und in Mecklenburg-Vorpommern (Bert-Brecht-Gesamtschule Schwerin). Das Studium Supervision für soziale Berufe habe ich an der Universität-Gesamthochschule Kassel absolviert, seit 2001 arbeite ich als selbstständige Supervisorin.

Mein Profil

 

mediatorin_bm_72dpilogo-06dgsv

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Supervision DGSv
Arbeitskreis Schule und Supervision in der dgsv
Bund Mediation (BM)

Kooperationen

Seminar mit dem Titel: „In jeder Frau steckt ein Loewe“
Auftreten und Kommunikation im beruflichen Kontext gemeinsam mit Alexandra Kramm

„In jeder Frau steckt ein Loewe“

 

 

 

MerkenMerken